Passives Einkommen Forex
Tipps und Tricks für Deine Startphase

Im 3. Teil meiner Erzählungen zu unserer Startphase zeige ich Dir, wie wir zu unserem ersten passenden Tool (Forex-System) gekommen sind!

Nachdem Du wahrscheinlich den ersten und zweiten Teil unseres Weges zum passiven Einkommen gelesen hast, möchte ich Dir im dritten Teil erzählen wie es mit den Tools und Werkzeugen um online Geld zu verdienen, gelaufen ist. Unser erster Kontakt mit Tools aus dem Internet war der Forex-Handel bzw. ein Forex-System.

Ich möchte vorausschicken, dass mich immer schon Börsen sehr fasziniert haben. So hatte ich 2012 die Gelegenheit eine Führung durch die New York Stock Exchange zu machen. Eine unglaubliche Gelegenheit, die mir ein bekannter Broker, der an der Frankfurter Börse tätig war, ermöglichte. Damals wurde ich das erste Mal mit dem Devisenhandel oder auch Forex-Handel konfrontiert.

Nun wie funktioniert eigentlich der Forex-Handel?

Devisenhändler handeln in der Regel von Montag bis Freitag. Nur wenn die Analysetools einen klaren Trend zeigen, lohnt es sich für sie, überhaupt tätig zu werden. An nicht sicheren Tagen ohne klaren Trend, wird der Handel einfach ausgesetzt, um das Risiko eines hohen Verlustes zu vermeiden. Beim Handel beobachtet der Händler ständig, wie sich im Sekundentakt im zehntausendstel Stellenbereich die Kurse ändern. Man nennt die vierte Stelle hinter dem Komma im Fachjargon „Pip“. Im Devisenhandel geht alles sehr schnell. Schon in kurzer Zeit, oft innerhalb von Minuten, kann wieder alles verkauft werden. Dadurch sind die Kursrisiken eher gering. Im Fachjargon nennt man den Verkauf einfach „glatt stellen“.

Ich möchte Dir das anhand eines kurzen Beispiels zeigen. Nehmen wir an, der Euro-Kurs fällt gegenüber dem Dollar. Die Analysen der verschiedenen Systeme zeigen diese Tendenz. Jetzt könnte sich folgende Rechnung ergeben, so ist es einfacher zu verstehen:

>Folgende Annahme: Eurokurs zum Dollar = 1,0600
>Der Händler verkauft für 10.000 US-Dollar und erhält 10.600 Euro
>Nun fällt der Kurs auf 1,0550
>Jetzt kauft der Devisenhändler 10.550 Euro
>Der Kursgewinn beträgt also 50 „Pips“
>Der absolute Gewinn ist somit 50 Euro.

Obwohl der Devisenhändler keine Euro besitzt, kann er dem Broker genau so einen Verkaufsauftrag in der obengenannte Weise geben, weil durch den Rückkauf innerhalb von wenigen Stunden die Position wieder „glattgestellt“ wird. In der Realität sprechen wir natürlich über viel höhere Summen. Egal, wichtig ist nur, dass beim Forex-Handel online sowohl bei steigenden als auch bei sinkenden Kursen, Gewinne erzielt werden können.

Hier erfährst Du, warum dieses System für Dich das richtige ist!

Ist das nicht faszinierend? Für mich war es das! Nur wie sollte sich das für mich in die Praxis umsetzen. Ein Job als Devisenhändler (Trader) war eher nicht mehr möglich. Dafür hatte ich weder die Ausbildung, noch die Möglichkeiten. Also verschwand dieser Traum vom schnellen Geld wieder aus meinen Gedanken.

Ein System für den „Hausgebrauch“

Im Jahr 2017, als Alex und ich wieder einmal verzweifelt im Hamsterrad unsere Runden drehten, las Alex zufällig einen Artikel zum Thema Forex-Handel. Der Fachartikel war von einem gewissen Jürgen Wechsler, Investmentbanker und führender Experte für Devisenhandel. In diesem Artikel hatte er auch sein FOREX-Freiheits-System vorgestellt. Dieses bietet auch „Anfängern“ die Möglichkeit von den ungeahnten Entwicklungen am Währungsmarkt zu profitieren. Für mich war das wie ein deja vu. Die Erinnerungen an meine Erlebnisse in New York waren sofort wieder da. Ich war Feuer und Flamme und „brennte“ so richtig für diese neue Idee ein passives Einkommen von zu erzielen. Das war schon immer mein Traum! Nun wie funktioniert dieses System und wieso ist es so zuverlässig und sicher.

FOREX-System risikolos testen

Das System FOREX-Freiheit von Jürgen Wechsler basiert auf 3 Säulen. Zu Beginn muss die Psyche des Investors in den Griff bekommen werden. Gier und Angst, die den Anfänger leiten, müssen kontrolliert werden, um ein unüberlegtes Handeln zu vermeiden und eine erfolgreiche Strategie mit hohen Gewinnen auszuarbeiten. Dann muss ein effektives Geld- und Risikomanagement die Gefahr des Verlustes minimieren, indem mögliche Verluste durch Gewinne wieder ausgeglichen werden. Und zum Abschluss muss ein rechtzeitiger Ein- und Ausstieg sichergestellt werden.

Das FOREX-Freiheits-Tool gibt auch dem Anfänger die Möglichkeit, Vorteile aus dem Geschäft richtig zu nutzen und damit schnell zu profitieren, schnell Geld im Internet zu verdienen, Risiken sicher abzuschätzen und Gefahren möglichst auszuschließen. Die perfekten Analysetools ermöglichen per Mausklick vom Wohnzimmer aus eine permanente Kontrolle über seine eigenen Einsätze.

Natürlich probierten wir dieses Forex-System aus und konnten inzwischen unseren Traum vom passiven Einkommen verwirklichen. Inzwischen bezeichnen wir dieses System als unser „Urlaubssystem“, da wir nur ca. 10 Minuten Zeitaufwand pro Woche für die Bedienung verwenden.

Passives Einkommen mit FOREX ist für jeden geeignet, auch für alle, die keine Vorkenntnisse zu diesem Thema haben. Ich war das beste Beispiel!

Wie funktioniert „passives Einkommen mit FOREX“?

  • als Anfänger bekommst du natürlich eine ausführliche Einschulung
  • dann musst Du einmalig ein Forex-Konto eröffnen
  • Du überweist einen von Dir festgelegten Betrag auf Dein eigenes Forex-Konto
  • danach gibts Du die ersten Order mit Anleitung ein
  • permanente Analysetools geben Dir die Sicherheit für die richtigen Entscheidungen
  • Du kannst Dich zurücklehnen und laufend über tolle Renditen und ein passives Einkommen freuen

Genau so ist unser Einstieg in die Welt des passiven Einkommens zustande gekommen. Heute freuen wir uns auch, dass wir neben dem FOREX-System noch einige andere Tools und Werkzeuge kennenlernen durften. So beziehen wir unser passives Einkommen aus unterschiedlichen Quellen. Alex ist mehr der Internet-Typ, der sich gerne mit dem Affiliate-Business beschäftigt, ich bin mehr der private Devisenhändler.

Eines haben wir beide gemeinsam: Die Leidenschaft und das Streben nach einem passiven Einkommen aus dem Internet!